„Mit dem Deutschen Schulpreis zeichnen die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung – gemeinsam mit der ARD und der ZEIT Verlagsgruppe – gute Schulen und ihre innovativen Schulkonzepte aus. Aus dem Wettbewerb ist mittlerweile ein bundesweites Netzwerk von exzellenten Schulen, Schulpraktikern und Bildungswissenschaftlern entstanden, die gemeinsam das Ziel verfolgen, die Schulentwicklung in Deutschland voranzutreiben“.

Die Gesamtschule Körnerplatz bewirbt sich einmal mehr um den Deutschen Schulpreis, der 2020 im Zeichen der weltweiten Covid-19-Pandemie steht. Wir freuen uns insbesondere über die Empfehlung zur Bewerbung durch die Technische Universität Dortmund die unsere Schule, insbesondere im Rahmen der pandemiebedingten Schulschließung, begleitet und evaluiert hat.